reflections

Erfolgreich erwachsen sein, oder werden...

Wirklich was zu erzählen gibt es heute eigentlich nicht. Aber mich plagt grad ein bisschen das Gewissen und das führt meistens dazu, das mir sämtliche Dinge durch den Kopf gehen.

Während ich mir dann immer so prima Gedanken mach, kommen meistens viele Sachen zu Tage die ich am nächsten Tag unbeding in Angriff nehmen muss. Nur leider sieht der nächste Tag immer ganz anders aus.

Sämtliche Pläne und Vorsätze über den Haufen geworfen und alles was nicht gleich sein muss auf später verschoben. Leider auch machmal Dinge die gleich sein müssten.

Verschieben wir´s auf morgen, oder übermorgen....

Warum fehlt mir nur immer das letzte Quentchen das durchzuziehen was ich mir vornehme? Machmal auch mit Konsequenzen die mir das Leben nicht gerade leichter machen.

Liegts daran,das ich eh weiß, das immer jemand da ist, der hinter mir das Chaos beseitigt? Oder hatte ich bis jetzt einfach Glück, das ich noch nie wirklich wichtige Entscheidungen treffen musste die ich versauen konnte? Oder daran, das mir sämtliche Konsequenzen bis jetzt nie nahe genug gingen, auch wenn sie mir hier und da schon mal den Kopf gekostet haben? Es war doch immer wieder jemand da, der die Sache in Ordnung gebracht hat.

Schlicht und einfach: Bin ich einfach zu bequem mich selbst zu bemühen, wenn jemand anders es irgendwann schon macht?

Während ich jetzt so drüber nachdenke stimmt das wohl. Das was ich will und kann, geht leider viel zu sehr mit dem auseinander was ich tue. So viele Leute in meinem Umfeld haben es zu was gebracht, was ich mit ziemlicher Sicherheit genauso könnte und auch gern wollte, nur leider nie mache -  aus Bequemlichkeit. Ist doch alles da was ich brauch. Geld, Auto, Wohnung, Leben - nur leider organisiert von anderen.

Will nicht sagen, das ich selbst nichts mache, aber solange jemand da ist, ders für mich macht. Aber warum ist immer wieder jemand da? Weil ich ziemlich verwöhntes Einzelkind bin? Weil ich so hilflos aussehe bzw. mich gebe? Weil ich weiß wie ichs anstellen muss? Oder sind das vielleicht Leute, die das tun weil sie mich mögen und wollen das mein Leben funktioniert. Keine Ahnung!

Aber wenn ich so weiter denke, gibt es so viele Dinge die ich gern erreichen und tun würde. Was ich gerne wär und könnte. Was ich gerne hätte und behalten würde. Alles Dinge die mir wohl kein anderer auf dem goldenen Tablett serviert.

Aber es wird wohl Zeit das ich sie Sache selbst in die Hand nehme. Ich bin doch nicht dumm. Ich bin jung. Ich kann was wenn ich will und das nicht mal schlecht. Vielleicht sollte ich einfach endlich erwachsen werden und das tun, was man tut, wenn man ein erfolgreicher Erwachsener ist.

Auch wenn ich mir noch nicht sicher bin wie das aussieht, aber mit kleinen Schritten kommt man auch zum Ziel. Ich hab einen Plan und morgen fange ich damit an, sicher! Ganz sicher!!!

 

 

7.1.09 22:46

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung